BEISPIEL

|   1   |   2   |  
Wir über uns
   

Ausgangssituation

Zahlen und Fakten
Vorgehensweise
Qualität

Beispiele

Referenzen
   
Kontakt
Links
   
Downloads
 
Energieeinsparung am Beispiel eines sanierten Wohn- und Gewerbegebäudes,
Baujahr 1959, in Hamburg

vorher Vor der Sanierung

Heizwärmebedarf p.a. 284 kwh/m²
• wasserdurchlässiges Mauerwerk
• kalte und feuchte Wände
• ungedämmtes Dach
• alte, zugige Fenster

 

nachher Nach der Sanierung

Heizwärmebedarf p.a. 93 kwh/m²
• Schlagregensichere Fassade
• Außendämmung mit 10 cm Thermohaut
• Dämmung der oberen Geschoßdecke
• Wärmeschutzverglasung

Es wurde eine
Energieeinsparung von 67% erreicht

67%

 

     zurück

Logo Klimafüchse - energetische Gebäudesanierung